Autorin fesselte Publikum

Veröffentlicht: Freitag, 19. Oktober 2018
Geschrieben von Detlef Lang

Über 100 Besucher bei Lesung mit Petra Hammesfahr im Rahmen des Literaturherbstes

Literaturherbst in Uslar: Zur Lesung mit Petra Hammesfahr kamen über 100 Besucher in den Rathaussaal. Foto: Ralf Jasper
Literaturherbst in Uslar: Zur Lesung mit Petra Hammesfahr kamen über 100 Besucher in den Rathaussaal. Foto: Ralf Jasper

USLAR. Petra Hammesfahr kann Geschichten erzählen. Das hat die erfolgreiche Autorin von 34 Büchern am Mittwochabend in der Uslarer Rathaushalle eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ihre Figuren sind authentisch und mitten aus dem Leben genommen. Es ist, als stünde das Personal ihres neuen Romans „Als Luca verschwand“ dem Leser direkt gegenüber. Man meint, diese Menschen zu kennen. Sie tun auf den ersten Blick zunächst nichts Ungewöhnliches und doch geht es in Hammesfahrs Geschichte um ein schlimmes Verbrechen, wie der Titel bereits verrät.

Weiterlesen ...

Nacht der Kultur lockt in die Stadt

Veröffentlicht: Montag, 24. September 2018
Geschrieben von Detlef Lang

Publikum genoss Musik, Feuerkunst und Wasserspiele

Feuerkunst im Regen: Ronja vom Feuer-Jonglage-Duo Oscula per Ignem beendete das Programm im Forstgarten. Foto: Glenn Röber
Feuerkunst im Regen: Ronja vom Feuer-Jonglage-Duo Oscula per Ignem beendete das Programm im Forstgarten. Foto: Glenn Röber

USLAR. Eine volle Kirche, Lesungen vor besetzten Reihen, Ausstellungen und mehrere hundert Besucher in der Stadt. Die 11. Nacht der Kultur in Uslar startete zwar langsam, zeigte dann aber ein erstklassiges Programm.

Weiterlesen ...

Bilder von Überfliegern

Veröffentlicht: Donnerstag, 17. Mai 2018
Geschrieben von Detlef Lang

Veranstaltungsreihe über Kraniche hat mit Fotoausstellung in der KSN begonnen

Faszination Kranich: Eröffnung der Ausstellung in der Kreis-Sparkasse in Uslar mit (von rechts) Carsten und Rosi Linde, Ralf Jasper und Matthias Riemer. Foto: Schneider
Faszination Kranich: Eröffnung der Ausstellung in der Kreis-Sparkasse in Uslar mit (von rechts) Carsten und Rosi Linde, Ralf Jasper und Matthias Riemer. Foto: Schneider

USLAR. Die Kraniche sind zwar schon vor vielen Tagen über Uslar hinweg in den Norden in ihre Brutgebiete gezogen und haben die Menschen als Frühlingsboten erfreut. Drei Wochen lang sind sie aber in diesem Monat noch großes Thema in der Sollingstadt: Denn der Literatur- und Kunstkreis Uslar präsentiert den Kranich-Mann Carsten Linde aus Waake mit drei verschiedenen Veranstaltungen über die faszinierenden Vögel.

Weiterlesen ...

Musik wie in New Orleans

Veröffentlicht: Mittwoch, 05. September 2018
Geschrieben von Detlef Lang

Konzert mit der Jazzband Heye’s Society begeistert 100 Fans der Musikrichtung

Jazzband begeistert: Auf Einladung des Literatur- und Kunstkreises spielte die Jazzband Heye’s Society in Eschershausen. Foto: Hans-Peter Niesen
Jazzband begeistert: Auf Einladung des Literatur- und Kunstkreises spielte die Jazzband Heye’s Society in Eschershausen. Foto: Hans-Peter Niesen

ESCHERSHAUSEN. 100 Fans haben im Gasthaus Johanning in Eschershausen die Münchner New Orleans Jazzband „Heye’s Society“ gefeiert, die der Literatur- und Kunstkreis Uslar engagiert hatte.

Weiterlesen ...

Autorin Jutta Wilke liest von coolen Typen

Veröffentlicht: Montag, 23. April 2018
Geschrieben von Detlef Lang
Autorin Jutta Wilke (Hanau) mit Schülerinnen und Schülern der achten und neunten Klassen des Uslarer Gymnasiums sowie Catrin Rossel (rechts) von der Stadtbücherei. Foto: Dumnitz
Autorin Jutta Wilke (Hanau) mit Schülerinnen und Schülern der achten und neunten Klassen des Uslarer Gymnasiums sowie Catrin Rossel (rechts) von der Stadtbücherei. Foto: Dumnitz

Mit Leseproben aus ihrem Buch „Roofer“ und Wissenswertem über die Entstehung von Büchern zog die Autorin Jutta Wilke (Hanau) 100 Schüler der achten und neunten Klassen des Uslarer Gymnasiums in ihren Bann. Die frühere Rechtsanwältin fand ihre Erfüllung als Buchautorin, sagte sie. Roofer erzählt von Jugendlichen in Frankfurt, die waghalsige Touren filmen und ins Netz stellen, um zu zeigen, wie cool sie sind.

Weiterlesen ...

Uslar fiel nicht drauf rein

Veröffentlicht: Dienstag, 14. August 2018
Geschrieben von Detlef Lang

Spaßbriefeschreiber Bornemann schlug vor Jahren Weihnachtsmann-Museum vor

Briefkopf ist wichtig: Winfried Bornemann alias der „Briefmacker“ hatte Briefköpfe und Originalbriefe mitgebracht. Denn „Hauptsache, es hört sich gut an und sieht schön aus.“ Foto: Gudrun Porath
Briefkopf ist wichtig: Winfried Bornemann alias der „Briefmacker“ hatte Briefköpfe und Originalbriefe mitgebracht. Denn „Hauptsache, es hört sich gut an und sieht schön aus.“ Foto: Gudrun Porath

USLAR. Ein Weihnachtsmann-Museum hier in der Stadt, auf so eine Idee muss man erst mal kommen. Gehabt hat sie Winfried Bornemann, der mit seinen Spaßbriefen und nicht ganz ernst gemeinten Aktionen staatliche Institutionen, Verbände und Prominente foppte. Im Gildesaal des Rathauses amüsierte er rund 60 Gäste.

Weiterlesen ...

Irish-Folk und Literatur im Gotteshaus

Veröffentlicht: Mittwoch, 18. April 2018
Geschrieben von Detlef Lang
Von links: Justus Pahlow, Nicola Uphoff-Watschong, Kristina Bäthe, Ludwig Watschong, Folkert Schlichting und Susanne Dreyer. Foto: Dumnitz
Von links: Justus Pahlow, Nicola Uphoff-Watschong, Kristina Bäthe, Ludwig Watschong, Folkert Schlichting und Susanne Dreyer. Foto: Dumnitz

Mit ihrer Veranstaltungsreihe „Literaturtankstelle“ will der Uslarer Literatur- und Kunstkreis neue Wege gehen. Der Auftakt mit einem irischen Abend in der evangelischen Kirche in Sohlingen ist ein guter Start gewesen. 110 Besucher füllten das Gotteshaus, 130 hätten reingepasst. Bei Getränken und einer fröhlichen Atmosphäre genossen die Zuhörer einen unterhaltsamen Abend.

Weiterlesen ...

Auf den Spuren der Kraniche

Veröffentlicht: Montag, 04. Juni 2018
Geschrieben von Detlef Lang

Multimediashow bildete den Abschluss der drei Veranstaltungen mit Carsten Linde

Beeindruckende Bilder: Carsten Linde aus Waake während seiner Multi-Mediashow im Alten Rathaus in Uslar. Foto: Glenn Röber
Beeindruckende Bilder: Carsten Linde aus Waake während seiner Multi-Mediashow im Alten Rathaus in Uslar. Foto: Glenn Röber

USLAR. Zum Abschluss seiner Kranich-Reihe präsentierte der Literatur- und Kunstkreis Uslar mit der Stadtbücherei und der Kreis-Sparkasse Northeim eine Multimediaschau mit dem Naturfotografen Carsten Linde (Waake). Nach der Ausstellung in der Sparkasse und der Lesung zum Thema „Kraniche“ im alten Rathaus zeigte Linde, was er in der jahrelangen Beschäftigung mit den berühmten Vögeln an Wissen und Eindrücken zusammengetragen hat.

Weiterlesen ...

Lob für starke Stimmen

Veröffentlicht: Montag, 12. März 2018
Geschrieben von Detlef Lang

Duo Wilder Mohn: Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen locken 100 Zuhörer an

Wilder Mohn: Marie Anne Langefeld stellt hier Katharina Luther dar, ihre Partnerin Carmen Barann trat unter anderem als Desdemona auf. Foto: Porath
Wilder Mohn: Marie Anne Langefeld stellt hier Katharina Luther dar, ihre Partnerin Carmen Barann trat unter anderem als Desdemona auf. Foto: Porath

USLAR. Ganz im Zeichen des internationalen Frauentags stand die jüngste Veranstaltung des Literatur- und Kunstkreises Uslar in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei. Den ungehaltenen Reden ungehaltener Frauen mit dem Leseduo Wilder Mohn lauschten 100 Zuhörer in der Rathaushalle.

Weiterlesen ...

Vögel des Glücks

Veröffentlicht: Montag, 28. Mai 2018
Geschrieben von Detlef Lang

Nach der Lesung von Carsten Linde über Kraniche folgt eine Multimediashow

Lesung über Kraniche: Axel Harmsen (von links) und Inge Hermann übertragen die Faszination von den schönen Vögeln zusammen mit dem „Kranich-Mann“ Carsten Linde. Foto: Porath
Lesung über Kraniche: Axel Harmsen (von links) und Inge Hermann übertragen die Faszination von den schönen Vögeln zusammen mit dem „Kranich-Mann“ Carsten Linde. Foto: Porath

USLAR. Wenn die als „Vögel des Glücks“ bezeichneten Kraniche aufsteigen, sind das nicht nur schöne Bilder. Damit verbunden sind auch viele schöne Gedichte, Mythen und Geschichten. Präsentiert haben sie Naturfotograf Carsten Linde aus Waake, Sprechtrainerin Inge Hermann und Moderator Axel Harmsen im Alten Rathaus.

Weiterlesen ...

Begeisterung über Schuberts Winterreise

Veröffentlicht: Samstag, 17. Februar 2018
Geschrieben von Detlef Lang
Foto: Fred Sonntag/nh
Foto: Fred Sonntag/nh

Das Konzert mit Tenor Alec Otto und Ronald Uhlig am Klavier wurde zu einer umjubelten Darbietung der „Winterreise“ von Franz Schubert. Über 100 Zuhörer verfolgten im voll besetzten Plenum der Friedenskirche diesen kulturellen Höhepunkt des Literatur- und Kunstkreises Uslar.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...