TV-Gesichter und Neuheit

Veröffentlicht: Donnerstag, 04. Juli 2024 Geschrieben von Detlef Lang

Literatur- und Kunstkreis: Das Programm fürs zweite Halbjahr

Treten in Uslar auf: Der Literatur- und Kunstkreis hat für das zweite Halbjahr unter anderem den Tagesschau-Nachrichtensprecher Thorsten Schröder (links) und den Moderator Reinhold Beckmann, der Musik macht, verpflichtet. FOTOS: STEVEN HABERLAND, ALEXANDER TEMPEL
Treten in Uslar auf: Der Literatur- und Kunstkreis hat für das zweite Halbjahr unter anderem den Tagesschau-Nachrichtensprecher Thorsten Schröder (links) und den Moderator Reinhold Beckmann, der Musik macht, verpflichtet. FOTOS: STEVEN HABERLAND, ALEXANDER TEMPEL

Uslar – Mit dem Open-Air-Blues-Konzert mit „The Loop“ vor dem Alten Rathaus ist der Literatur- und Kunstkreis Uslar in die Sommerpause gegangen. Für den Verein heißt das allerdings, das Programm für die zweite Jahreshälfte vorzubereiten, schreibt der zweite Vorsitzende Volker Fuchs und kündigt besondere Höhepunkte an.

So kommt am Freitag, 6. September Thorsten Schröder nach Uslar. Der Tagesschau-Nachrichtensprecher erreichte 2017 als einer von nur wenigen Deutschen die Qualifikation für den legendärsten Triathlon der Welt: den Ironman auf Hawaii.

In seiner Lesung in Uslar berichtet Schröder nach Angaben des Literatur- und Kunstkreises „vom langen Weg zum Zieleinlauf: von der tragischen Diagnose in seiner Jugend, die ihn zum Schwimmen, Radfahren und Laufen bringt, vom Alltag zwischen Tagesschau und Trainingscamp, von Rückschlägen und Entbehrungen. Aber auch vom Glück, an sich selbst zu wachsen und der Freude, den eigenen Körper zu spüren“.

Ein weiteres bekanntes Fernseh-Gesicht steht am Freitag, 27. September, auf der Bühne im Forum des Gymnasiums Uslar. Sportmoderator Reinhold Beckmann, und zwar als Singer/Songwriter, Musiker aus Leidenschaft und als packender Geschichtenerzähler, steht in der Ankündigung.

Beckmann liefere ab, nehme die Leute mit und unterhalte prächtig. In Uslar präsentiert Beckmann sein drittes Album „Haltbar bis Ende“ und eine Song-Kollektion, die immer wieder überrascht: „Tiefgang und Leichtigkeit gehen Hand in Hand, allenthalben akustische und textliche Feinheiten. Dazwischen zeigt sich Beckmann, der Musiker, auch als charmanter Unterhalter, plaudert locker aus der Hüfte und sorgt dafür, dass alle eine gute Zeit haben.“

Für beide Veranstaltungen sind bereits Karten im Vorverkauf in der Touristik-Information Uslar und der Buchhandlung Bücherwurm sowie online unter literatur-kunstkreis-uslar.de erhältlich. Der Eintritt kostet bei Schröder 17 Euro (für Mitglieder 15 Euro) und für Beckmann 22 Euro/20 Euro. Aufgrund der hohen Nachfrage wird empfohlen, den Vorverkauf zu nutzen. An der Abendkasse sind jeweils nur Restkarten verfügbar.

Eine völlig neue Veranstaltung bietet der Literatur- und Kunstkreis am Samstag, 19. Oktober, im Dorfgemeinschaftshaus Allershausen an: „Buch, Essen & Musik.“ Das Programm 2024 endet mit Kabarett. Holger Paetz stellt am Donnerstag, 7. November, sein Programm „Liebes Klima, gute Besserung“ im evangelischen Gemeindehaus vor. fsd

Quelle: HNA - Sollinger Allgemeine vom 04. Juli 2024

Zugriffe: 39