A Cappella und Comedy

Veröffentlicht: Mittwoch, 27. April 2022 Geschrieben von Detlef Lang

Literatur- und Kunstkreis Uslar lädt zu Konzert mit dem Ensemble LaLeLu ein

LaLeLu tritt in Uslar auf: Das Hamburger Ensemble stellt seine Gesangskünste und Komik am 6. Mai im Forum des Gymnasiums vor. FOTO: MATHIAS KNOPPE
LaLeLu tritt in Uslar auf: Das Hamburger Ensemble stellt seine Gesangskünste und Komik am 6. Mai im Forum des Gymnasiums vor. FOTO: MATHIAS KNOPPE

Uslar – Das vierköpfige Ensemble LaLeLu aus Hamburg kommt am Freitag, 6. Mai, mit seiner A-Cappella-Comedy erstmals nach Uslar und tritt ab 19.30 Uhr auf Einladung des Literatur- und Kunstkreis im Forum des Gymnasiums auf.

Bei Lalelu dabei denkt mancher wohl zuerst an das berühmte Schlaflied für Babys – bei diesem Konzert jedoch handelt es sich um eine einzigartige Mischung aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik, mit der das A-cappella-Quartett seit mehr als 25 Jahren sein Publikum begeistert, steht in der Vorankündigung. Die vier Musiker brauchen kein einziges Instrument, um ihr Publikum mitzureißen, heißt es. Ihr „unplugged“ Programm wird als Musik pur bezeichnet: zum Zuhören, Zurücklehnen und zugleich als allerbeste Unterhaltung mit mitreißenden neuen Songs und vielen grandiosen Jazz-, Opern- und Schlagertiteln. Das würze das Ensemble mit charmanter Selbstironie, kreativ und hochprofessionell präsentiert mit einem Augenzwinkern. Seit März 2022 ist die Gruppe nach der Corona-Kulturflaute endlich wieder unterwegs.

Für das Konzert am 6. Mai in Uslar gilt die 3 G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Karten beziehungsweise Karten-Vorbestellungen für das Konzert im Forum gibt es für 25 Euro (ermäßigt 23 Euro) in der Touristik-Information, Lange Str. 1 (Altes Rathaus), Tel. 0 55 71/30 72 20, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Einlass ist ab 19 Uhr. fsd

Quelle: HNA - Sollinger Allgemeine vom 27. April 2022

Zugriffe: 168